Die Neue Weltordnung – einige Beweise

Die neue Weltordnung. Was früher nur als „Theorie“ behandelt wurde, hat interessanterweise sehr reale Bezüge. Mit diesen Realitätsbezügen beschäftigt sich dieser Artikel.

Nach dem Konsum dieses Artikels können Sie sich folgende Fragen selbst (ev. erneut) stellen:
Was ist die neue Weltordnung? Wer hat den Begriff bereits verwendet? Kann ich daraus etwas schließen? Wie hat man den vor, die Welt neu zu ordnen? Und wozu? Und zu wessen Nutzen? Und wer wil das durchführen?

prosinnvollefreiheit

Ziel dieses Artikels ist es, einige Beweise für die Existenz bzw. Realität derAbsichten zur Realisierung einer sogenanntenNeuen Weltordnung (die Absicht z. B. einiger mächtiger Politiker) darzulegen. Von vielen wird dies leider immer noch – wohl aufgrund eines Mangels an Informationen, wofür m. E. die Mainstreammedien verantwortlich gemacht werden können –  als Verschwörungstheorie und somit bloße Erfindung betrachtet.

Ziel dieses Artikels ist es NICHT, mit Sicherheit behaupten zu können, welchen Inhalt eine solche Organisationsform haben soll.Dazu müssen Sie sich Ihr eigenes Bild bilden. Recherchemöglichkeiten dazu gibt es viele. Zum Thema liegen viele Artikel und Videos im Internet sowie ausreichend Bücher vor. Seien Sie kritisch und bilden Sie sich dazu Ihre eigene Meinung. (Selbstverständlich ist nicht alles, was in irgendeiner Quelle irgendwer behauptet ein Beweis. Man kann es nicht zu oft sagen: seien Sie kritisch und beurteilen Sie selbst.)

Wenn Sie nicht wissen, was man unter Neuer Weltordnung…

Ursprünglichen Post anzeigen 884 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s