Ein Beweismittel zu Mind Control – Interview mit einem britischen Geheimdienstler. Über die Beginne von Mind Control, Mikrowellenwaffen gegen Kritiker und Mobilfunk

Ein Beweismittel unter vielen zum Thema Mind Control – wie kann man das bei dieser hohen Anzahl an Beweismitteln nur leugnen?

prosinnvollefreiheit

Interview mit einem (wohl ehemaligen) britischen Geheimdienstler. Sehr sehr informativ!

Details zur Historie von Mind-Control-Technologien.

Link auf das Video ganz unten in diesem Artikel.

Zusammenfassung und Zitate:

Demonstrantinnen mit Mikrowellen bestrahlt

In England demonstrierten Frauen gegen amerikanische Raketen auf englischem Boden. Es war ein gewaltloser friedlicher Protest.

5:59 – 8:20
„Und es wurde mit Messungen herausgefunden daß die Frauen von der amerikanischen Basis mit Mikrowellenwaffen bestrahlt wurden um sie krank zu machen. Und in der Tat: als die Zahlen herauskamen stellte man ein unverhältnismäßiges Ansteigen von Tumoren, Persönlichkeitsveränderungen und Selbstmordneigung der Frauen fest. Sie wurden absichtlich von den Amerikanern wegen der Proteste gegen ihre Basis mit Mikrowellen bestrahlt.
Mit einer bestimmten Pulsfrequenz kann man die Menschen zu Selbstmordtendenzen bringen. Man hat keine Schwierigkeit mehr mit ihnen als Demonstrant. Sie liegen den ganzen Tag im Bett. Wenn man auf Demonstranten zielt macht man sie zu depressiven Selbstmordgefährdeten. Und sie kümmern…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.552 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s