Wie kann man die Ausprägung von Demokratie bewerten? Umsetzung bzw. Intensität von Demokratie

prosinnvollefreiheit

Demokratie heißt Volksherrschaft*. Alles, was keine Volksherrschaft ist, kann somit keine Demokratie sein.

Wie wollen uns hier mit der Bewertung eines bestehenden Staatssystems beschäftigen.
– Als eine Fuzzy-Logic-Meßgröße kann hierbei der Zufriedenheitsgrad der Bevölkerung mit der Politik im eigenen Land betrachtet werden. Ist dieser gering, so ist das ein Indiz, daß die Volksherrschaft nicht sonderlich gut funktionieren kann bzw. ausgeprägt ist.
– Eine weitere Meßgröße wäre die Einschätzung des Volkes, wie hoch die Korruption jeweils in der Legislative, in der Judikative und in der Exekutive ist. Wird diese jeweils als hoch eingeschätzt, so haben wir ein weiteres Indiz für nicht vorhandene oder nicht funktionierende Demokratie.
Wenn Ebenen der Legislative, der Judikative und der Exekutive sich außerhalb des eigenen Landes abspielen, dann müssen die entsprechenden Kriterien natürlich auch für diese Ebenen bewertet werden.
– Eine weitere Meßgröße wäre der Grad an Kriminalität und Seilschaftsherrschaft (die meistens irgendwann bzw. oft in Organisierte…

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s